Die wichtigsten Propheten der Bibel - Jesaja, Jeremia, Hesekiel und Daniel

Die wichtigsten Propheten der Bibel - Jesaja, Jeremia, Hesekiel und Daniel
Julie Mathieu

Der Begriff Prophet wird für die umfangreichsten prophetischen Bücher des Alten Testaments der christlichen Bibel verwendet. Er bezieht sich mehr auf ihren Umfang als auf die Bedeutung der Männer, die sie geschrieben haben. Daher werden die weniger umfangreichen Bücher als Bücher der kleinen Propheten bezeichnet. Unter den die größten Propheten der Bibel Hier erfahren Sie mehr über jeden einzelnen von ihnen und warum sie einen so bedeutenden Titel erhalten. Lesen Sie sie jetzt!

Die grössten Propheten der Bibel - Jesaja

Jesaja ist einer der größten Propheten der Bibel, dessen Name "Helfer" bedeutet. Er lebte zwischen 765 v. Chr. und 681 v. Chr. Er lebte zur Zeit der Zerstörung Samarias durch Assyrien und des Widerstands Jerusalems, als es von Feinden belagert wurde. Er übte sein Amt im Königreich Juda aus und heiratete eine Prophetin, die Mutter zweier Kinder. In Kapitel 6 seines Buches befasst er sich mit der Berufung zumEin Prophet, der eine Vision hatte, in der er Gott in Begleitung von Seraphim auf einem Thron in einem Tempel sitzen sah. Um ihn von seinen Sünden zu reinigen, begann Jesaja, einer der größten Propheten der Bibel, die Stimme Gottes zu hören, damit er seine Botschaft zu den Menschen bringen konnte.

In der ersten Hälfte des Buches eines der größten Propheten der Bibel liegt der Schwerpunkt auf den Botschaften der Bestrafung und des Gerichts für die Sünden Israels, Judas und der umliegenden Völker, wobei der Schwerpunkt auf den Ereignissen während der Regierungszeit Hiskias liegt, die bis zum Ende von Kapitel 39 des Buches andauert. Von Kapitel 40 bis zum Ende gibt es Botschaften der Vergebung, des Trostes und der Hoffnung für die Gläubigen.

Jesaja ist der Prophet, der sich am ausführlichsten mit dem Kommen des Messias befasst, der als leidender Knecht beschrieben wird, der kommen wird, um für die Sünden der Menschen zu sterben. In seinem Kapitel 53 wird zum Beispiel das Martyrium, das der Messias erleiden muss, ausführlich behandelt, wenn auch viele Jahre vor dem Kommen Jesu Christi in die Welt.

  • Erfahren Sie auch, was die Prophezeiungen wirklich bedeuten

Die größten Propheten der Bibel - Jeremia

Ein weiterer der größten Propheten der Bibel ist Jeremia. Er ist einer der neun Propheten der hebräischen Bibel, die dem christlichen Alten Testament entspricht. Obwohl die Bedeutung seines Namens nicht vollständig bekannt ist, gehen die meisten Experten davon aus, dass der Name auf die Erhöhung Gottes hinweist und entweder mit "Jahwe erhöht", "Jahwe erhebt", "Jahwe ist erhaben", "Jahweöffnet", "Jahwe bringt zur Welt".

Der Sohn des Priesters Hilkija, auch bekannt als Helcias, lebte fünf Kilometer nordöstlich des Tempelbergs in Jerusalem, in der Stadt Anathoth. Seine Familie war Priester, aber er, der auf der Liste der größten Propheten der Bibel steht, lebte in einer bäuerlichen Gegend, und es war ihre Vision, die sich in seinen biblischen Prophezeiungen widerspiegelte. Er schrieb zwei der Bücher darin, das Buch Jeremiaund das Buch der Klagelieder, die eindeutig die Vision des Lagers von einer Welt vor dem Kommen des Messias widerspiegeln.

Die größten Propheten der Bibel - Hesekiel

Hesekiel, einer der größten Propheten der Bibel, trägt die Stärke in seinem Namen: "die Stärke Gottes" oder "Gott stärkt" sind die beiden gängigsten Bedeutungen seines Namens. 22 Jahre lang prophezeite er, so dass das Buch Hesekiel entstand, in dem er die Prophezeiungen durch die Visionen, die er während seines Exils in Babylon hatte, wiedergibt.

Während das Christentum Hesekiel als Mitglied der Gruppe der größten Propheten der Bibel betrachtet, zählt das Judentum sein Buch zum Kanon der Religion, da es der dritte der wichtigsten Propheten ist, während der Islam einen Propheten namens Dhul-Kifl kennt, der nach Ansicht einiger Historiker und Theologen durchaus mit Hesekiel in Verbindung gebracht werden kann.

  • Sehen Sie sich auch die vollständige Geschichte des Engels Gabriel an

Die größten Propheten der Bibel - Daniel

Daniel kann auch unter dem Namen Beltesshazzar bekannt sein. Die großen Propheten der Bibel zählen Daniels Anwesenheit, da seine Prophezeiungen in das Buch Daniel aufgenommen wurden. Die Bedeutung seines Namens bezieht sich auf "Er, der von Gott gerichtet wird", "Gott hat so gerichtet" und "Gott ist mein Richter".

Als junger Mann wurde er in die babylonische Gefangenschaft verschleppt, um nach den dortigen Sitten und Gebräuchen erzogen zu werden, bekehrte sich aber nie zu ihnen, sondern folgte den göttlichen Geboten. Weil er Träume und Visionen von Königen mit der Erleuchtung göttlicher Weisheit deutete, wurde er am babylonischen Hof berühmt.

Der Ausdruck "Daniel in der Löwengrube" bezieht sich auf eine Episode in seinem Buch, als er zu Unrecht dorthin gebracht und zum Tode verurteilt wurde, aber durch seine apokalyptischen Prophezeiungen über die Zukunft gerettet wurde.

Siehe auch: Entdecken Sie, was es bedeutet, von einem Skorpion zu träumen

In seinem gesamten Buch geben Visionen und Träume Hinweise auf das Ende der Welt, eine Tatsache, die seine Bedeutung und seinen Ruhm schon zu seiner Zeit erhöht und ihn zu einem der größten Propheten der Bibel im Alten Testament macht, als das Kommen des Messias selbst für diejenigen, die den Propheten folgten, noch geheimnisvoll war.

Jetzt, wo Sie mehr wissen die größten Propheten der Bibel siehe auch:

Siehe auch: Kamillenbad: Ruhe und Selbstvertrauen gewinnen
  • Wie man die Bibel liest - Lernen Sie, wie man dieses heilige Buch liest
  • Lernen Sie die Hierarchie der Engel nach der Bibel kennen
  • Vervollständigen Sie Psalm 25 für das Bibelstudium



Julie Mathieu
Julie Mathieu
Julie Mathieu ist eine renommierte Astrologin und Autorin mit über einem Jahrzehnt Erfahrung auf diesem Gebiet. Mit einer Leidenschaft dafür, Menschen dabei zu helfen, ihr wahres Potenzial und ihre Bestimmung durch Astrologie zu entdecken, begann sie, Beiträge für verschiedene Online-Publikationen zu leisten, bevor sie Astrocenter, eine führende Astrologie-Website, mitbegründete. Ihr umfassendes Wissen über die Sterne und ihre Auswirkungen auf das menschliche Verhalten hat unzähligen Menschen dabei geholfen, ihr Leben zu meistern und positive Veränderungen herbeizuführen. Sie ist außerdem Autorin mehrerer Astrologiebücher und gibt ihr Wissen weiterhin durch ihre Texte und ihre Online-Präsenz weiter. Wenn sie nicht gerade astrologische Horoskope interpretiert, geht Julie gerne mit ihrer Familie wandern und die Natur erkunden.