Erfahren Sie alles über die Rolle der Zigeuner in Umbanda

Erfahren Sie alles über die Rolle der Zigeuner in Umbanda
Julie Mathieu

Die afrikanischen Religionen, die in Brasilien praktiziert werden, haben ihren Ursprung in Afrika, in der Region Yorubaland, während das Volk der Zigeuner irgendwo in Asien, wahrscheinlich in Indien, entstanden ist und sich über die ganze Welt verbreitet hat. Warum gibt es in Umbanda so viele Zigeuner? Zigeuner in Umbanda .

Die Völkermischung erklärt die Zigeuner in Umbanda

Seit ihrem Auftauchen im 13. Jahrhundert haben die Zigeuner viele Länder und Kontinente durchquert und Europa durchquert, wo sie eine starke Gemeinschaft bildeten, bis sie nach Südamerika kamen, vor allem nach Brasilien.

Siehe auch: Was bedeutet es, von einem Priester zu träumen?

Auf ihren Wanderungen durch die Welt haben sie ihren Glauben, ihre Kultur und ihre Geheimnisse mit anderen geteilt. Diese Menschen sind der Spiritualität sehr zugetan und sind Hüter vieler Geheimnisse des Okkulten und der Magie.

Die Zigeunerkultur war in Brasilien bereits recht gut etabliert, als die Nachkommen der Versklavten die Umbanda gründeten, eine typisch brasilianische Religion, die afrikanische, katholische und spiritistische Rituale zu ihren eigenen Dogmen vermischte.

So ist es nicht verwunderlich, dass Umbanda auch einige Merkmale der Zigeunerreligionen übernommen hat, und auf diese Weise entstand die Zigeunerlinie von Umbanda.

  • Erfahren Sie ALLES über die Zigeunerin aus dem Osten

Die Schaffung von Zigeunern in Umbanda

Es sei daran erinnert, dass zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als Umbanda entstand, Schwarze am Rande der Gesellschaft lebten, ausgeschlossen und bestenfalls geduldet wurden.

Das Gleiche geschah (und geschieht immer noch) mit den Zigeunern in Brasilien, die sich, ebenfalls ausgegrenzt und an den Rand gedrängt, mit den Schwarzen identifizierten und begannen, eine spirituelle Verbindung aufzubauen.

Siehe auch: Lass alles gut sein und bete dafür, dass alles klappt

Diese Verbindung wurde vor allem durch die Aufnahme der von den Zigeunern verehrten spirituellen Wesenheiten in die Umbanda verwirklicht. Zur Verstärkung dieser Verbindung begannen die Zigeunerwesenheiten - wie die Cigana das Almas, Cigana do Cruzeiro usw. - in den Terreiros der Umbanda präsent zu sein.

Die spirituellen Wesenheiten wurden von der Berührung der Atabaques angezogen, wofür sie eine große Wertschätzung empfinden, weshalb es in den Terreiros, Zeremonien mit vielen Atabaques, üblich ist, die Zigeunergeister in Umbanda anzuziehen.

Eine weitere Verbindung zwischen der afrikanischen Kultur und der Zigeunerkultur besteht in der Schutzpatronin der Zigeuner, der heiligen Sara Kali: Sara ist ein Zigeunerwesen mit dunkler Haut, das von den Europäern als schwarz angesehen wird, daher ihre Sympathie für Candomblé und Umbanda.

  • Erfahren Sie auch mehr über die Herkunft von Umbanda

Zigeunerkult in Umbanda

Der Zigeunerkult in Umbanda ist immer noch selten. Die meisten Häuser arbeiten nicht mit diesen Wesenheiten zusammen. So treten Zigeuner in der Regel in wenigen Häusern auf, obwohl sie versteckt fast alle besuchen.

Auf einigen Terreiros gibt es sogar Wochentage, die den Zigeunern gewidmet sind. Sie werden mit Wein, Wasser, Süßigkeiten und Obst verehrt. Weibliche Zigeuner sind sehr eitel, während männliche Zigeuner Männlichkeit und "altmodische" Männlichkeit schätzen.

Wenn sie einem Medium erscheinen, sprechen die Zigeuner in der Regel eine Mischung aus Portugiesisch und Spanisch (das Zigeunervolk hat viele Jahre in Spanien gelebt). Obwohl sie keine Ärzte sind, werden die Zigeuner in Umbanda oft gebeten, spirituelle Heilungen durchzuführen.

Weibliche Wesenheiten sind der Favorit für diejenigen, die Hilfe oder Rat in ihrem Liebesleben brauchen, besonders in Fällen von verbotener oder unmöglicher Liebe oder sogar in Fällen von Untreue.

Jetzt, wo Sie alles über die Zigeuner in Umbanda wissen, lesen Sie auch:

  • Lernen Sie die wichtigsten Zigeunernamen in Umbanda kennen
  • Lernen Sie die Geheimnisse des Búzios-Spiels in Umbanda kennen
  • Erfahren Sie, wie ein Umbanda terreiro funktioniert



Julie Mathieu
Julie Mathieu
Julie Mathieu ist eine renommierte Astrologin und Autorin mit über einem Jahrzehnt Erfahrung auf diesem Gebiet. Mit einer Leidenschaft dafür, Menschen dabei zu helfen, ihr wahres Potenzial und ihre Bestimmung durch Astrologie zu entdecken, begann sie, Beiträge für verschiedene Online-Publikationen zu leisten, bevor sie Astrocenter, eine führende Astrologie-Website, mitbegründete. Ihr umfassendes Wissen über die Sterne und ihre Auswirkungen auf das menschliche Verhalten hat unzähligen Menschen dabei geholfen, ihr Leben zu meistern und positive Veränderungen herbeizuführen. Sie ist außerdem Autorin mehrerer Astrologiebücher und gibt ihr Wissen weiterhin durch ihre Texte und ihre Online-Präsenz weiter. Wenn sie nicht gerade astrologische Horoskope interpretiert, geht Julie gerne mit ihrer Familie wandern und die Natur erkunden.