Welche Bedeutung hat die Karte "Der Mond" im Tarot?

Welche Bedeutung hat die Karte "Der Mond" im Tarot?
Julie Mathieu

Das Schreiben Der Mond im Tarot Denn er ist geheimnisvoll und kann eine positive oder negative Bedeutung haben, je nach dem Thema, in dem er auftaucht, und dem Kontext, in dem sich das Leben des Ratsuchenden abspielt.

Im Allgemeinen besagt der Brief, dass es etwas Verborgenes, Verstecktes oder Geheimes gibt, das bald enthüllt werden wird.

Der Mond scheint der Ratsuchenden auch zu raten, sich vor Menschen in Acht zu nehmen, die sie täuschen oder in die Irre führen könnten.

Beschreibung der Karte Der Mond im Tarot

Das Bild dieser Karte zeigt eine Mondsichel, die in einen Vollmond mit einem lächelnden menschlichen Gesicht übergeht, und symbolisiert Intuition, Träume und das Unbewusste.

Siehe auch: Sympathie für eine schnelle Schwangerschaft: 8 kraftvolle Rituale

Unten sind ein Hund und ein Wolf zu sehen, die mit den vom Mond fallenden Tropfen spielen und damit das Gegenteil der tierischen Natur darstellen: zivilisiert und wild.

Unter den Wölfen schwimmt ein Hummer aus einem Becken, das unser Unterbewusstsein und den Hummer, das Anfangsstadium des Bewusstseins, darstellt.

Im Hintergrund sieht man einen Weg zwischen zwei Türmen, die für die Kräfte des Guten und des Bösen stehen und sich sehr ähnlich sind, was zeigt, wie schwierig es ist, zwischen diesen beiden Energieformen zu unterscheiden.

Alles im Bild dieses Briefes scheint auf zwei gegensätzliche Möglichkeiten anzuspielen, das Bewusste und das Unbewusste, das Wilde und das Zivilisierte.

  • Wie man ein Tarot-Deck selbst herstellt - Schritt für Schritt und mit Tipps zum Erstellen eines eigenen Decks

Welche Bedeutung hat die Karte Mond im Tarot?

Positiv ist, dass die Mondkarte im Tarot Ihre Vorstellungskraft symbolisiert, die Sie auf einen dunklen Weg führt. Sie wissen nicht, was Sie vorfinden werden. Es könnte eine versteckte Gefahr bestehen oder auch nicht.

Es ist, als wären Sie der Hummer auf der Karte, der im Wasser in Richtung des Weges zwischen den beiden Türmen schwimmt.

Das Licht des Mondes kann Ihnen auf diesem Weg helfen und Klarheit und Verständnis bringen, was bedeutet, dass Sie sich von Ihrer Intuition leiten lassen sollten.

Auf der negativen Seite kann diese Karte Angst vor Risiken und Zukunftsängste anzeigen.

Sie rät Ihnen, sich von diesen Gefühlen nicht vereinnahmen zu lassen und alle negativen Energien loszulassen und in etwas Konstruktives umzuwandeln.

Eine weitere Möglichkeit, den Mond im Tarot zu deuten, ist die Möglichkeit, dass Sie sich etwas vormachen: Wahrscheinlich wird etwas Verborgenes ans Licht kommen.

Versuchen Sie, Entscheidungen nicht in der Hitze des Gefechts zu treffen, sondern warten Sie, bis Sie mehr Zeit zum Nachdenken haben und Dinge aufdecken können, die vielleicht verborgen sind.

Wenn diese Karte in einer Lesung auftaucht, leitet sie auch dazu an, auf die Mondzyklen zu achten, insbesondere auf die der Frauen.

Stimmen Sie sich auf Ihre göttliche Kraft ein, indem Sie Rituale für den Mond durchführen, entweder um das Okkulte zum Vorschein zu bringen oder um Ihre Ziele zu erreichen.

Bedeutung der Karte Der umgekehrte Mond

Wenn das Mondhoroskop invertiert erscheint, ist es leichter zu deuten, aber die Botschaft ist nicht die beste: Es zeigt an, dass die dunkelsten und negativsten Aspekte des Mondes in Ihrem Leben präsent sind.

Wahrscheinlich ist Ihr Leben in irgendeiner Weise verworren oder unglücklich, und Sie wollen vorankommen, wissen aber nicht, was Sie tun sollen.

Diese umgedrehte Karte fordert Sie auch auf, sich mit Ihren Ängsten auseinanderzusetzen. Lassen Sie sich nicht von der Angst lähmen und verpassen Sie keine guten Gelegenheiten. Sie könnten es später bereuen. Hören Sie auf Ihre Intuition und greifen Sie zu!

  • Welche Fragen sollte man bei einer Tarot-Beratung stellen? 55 Tipps und Fragenvorschläge!

Der Mond im Tarot der Liebe

Wenn diese Karte vor einer Frage zu Ihrem Liebesleben auftaucht, bedeutet dies, dass es zwischen Ihnen und Ihrem Partner Geheimnisse gibt.

Rufen Sie ihn an, um mit ihm zu sprechen und ehrlich über Ihre Gefühle zu sein. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre Zweifel über seine Gefühle, sein Leben und seine Zukunftsvorstellungen zu klären. Fragen Sie ihn und erzählen Sie ihm alles, was Sie bedrückt.

Achten Sie aber darauf, dass Sie keine voreiligen Entscheidungen treffen und seien Sie sich Ihrer Entscheidungen sicher, bevor Sie sie treffen.

Bei Frauen, die in einer ernsteren Beziehung leben, besteht immer noch die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Alleinstehenden Frauen rät die Karte, sich vor Menschen in Acht zu nehmen, die versuchen, sie zu täuschen, und nicht zu viele Erwartungen zu wecken. Siehe die vollständige Bedeutung des Mondes im Liebes-Tarot.

Der Mond im Tarot der Arbeit

Was die Arbeit betrifft, so zeigt diese Karte an, dass es in Ihrem Arbeitsumfeld viel Klatsch und Tratsch gibt, der Ihnen schaden könnte.

Seien Sie also sehr vorsichtig, mit welchen Kollegen Sie zu tun haben und was Sie zu ihnen sagen.

Wenn Sie in einem Bereich arbeiten, der mit Kreativität zu tun hat, bringt der Mond im Tarot eine positivere Botschaft: Ihre Intuition wird sich stärker bemerkbar machen und Ihnen helfen, eine hervorragende Arbeit zu leisten, die Ihnen viele Türen öffnen wird.

Arbeitslosen rät dieser Brief, sich nicht mit großzügigen Angeboten zu überrumpeln, sondern immer misstrauisch zu sein und sich nichts vorzumachen, denn sie könnten versuchen, Sie zu täuschen.

Seien Sie immer vorsichtig und geduldig, wenn Sie Entscheidungen treffen.

Die Mondkarte im mythologischen Tarot

Auf der Karte Der Mond sehen wir eine geheimnisvolle weibliche Figur mit drei Gesichtern und einem dreiköpfigen Hund, die Hekate darstellt, die antike Göttin der Unterwelt, Herrscherin des Mondes, der Magie und des Zaubers.

Die drei Gesichter der Hekate in der Karte Der Mond spiegeln, wie die drei Moiren, die unvermeidlich wechselnden Phasen des Lebens wider.

Die vorherrschenden Farben der Karte, Weiß und Silber, werden auch mit dem Mond und der Initiation in Verbindung gebracht. Die Krabbe ist ein Wesen, das weder dem Wasser noch dem Land angehört, sondern zwischen beiden zu Hause ist.

Daher repräsentiert dieses Tier die Welt der Träume, die ihren Ursprung in den Tiefen des Unbewussten hat und die in die rationale Welt weist und ihre Zeichen und Symbole mitbringt.

Hekate, die Göttin des Mondes, ist das Bild für die geheimnisvollen Tiefen des Unbewussten, zu denen man nur Zugang findet, wenn man den Weg des Selbst geht.

Siehe auch: Träumen Sie, dass Sie schwanger sind: Entdecken Sie, was es bedeutet

Ein schwieriger und entmutigender Weg, von dem wir nur flüchtige Einblicke und Einsichten erwarten können, ohne jemals wirklich zu verstehen.

Im divinatorischen Sinne steht die Karte Der Mond im mythologischen Tarot für eine Zeit der Verwirrung, der Fluktuation und der Ungewissheit.

Sehen Sie, wie Sie die Bedeutung der anderen Großen Arkana des Tarots deuten können:

  • Bedeutung der Karte: Der Wahnsinnige
  • Bedeutung der Karte: Der Magier
  • Bedeutung der Karte: Die Kaiserin
  • Bedeutung der Karte: Die Priesterin
  • Bedeutung der Karte: Der Kaiser
  • Bedeutung der Karte: Der Hierophant
  • Bedeutung der Karte: Die Liebenden
  • Bedeutung der Karte: Das Auto
  • Bedeutung der Karte: Gerechtigkeit
  • Bedeutung der Karte: Der Einsiedler
  • Bedeutung der Karte: Glücksrad
  • Bedeutung der Karte: Stärke
  • Bedeutung der Karte: Der erhängte Mann
  • Bedeutung der Karte: Tod
  • Bedeutung der Karte: Mäßigung
  • Bedeutung der Karte: Der Teufel
  • Bedeutung der Karte: Der Turm
  • Bedeutung der Karte: Der Stern
  • Bedeutung der Karte: Die Sonne
  • Bedeutung der Karte: Der Richterspruch
  • Bedeutung der Karte: Die Welt



Julie Mathieu
Julie Mathieu
Julie Mathieu ist eine renommierte Astrologin und Autorin mit über einem Jahrzehnt Erfahrung auf diesem Gebiet. Mit einer Leidenschaft dafür, Menschen dabei zu helfen, ihr wahres Potenzial und ihre Bestimmung durch Astrologie zu entdecken, begann sie, Beiträge für verschiedene Online-Publikationen zu leisten, bevor sie Astrocenter, eine führende Astrologie-Website, mitbegründete. Ihr umfassendes Wissen über die Sterne und ihre Auswirkungen auf das menschliche Verhalten hat unzähligen Menschen dabei geholfen, ihr Leben zu meistern und positive Veränderungen herbeizuführen. Sie ist außerdem Autorin mehrerer Astrologiebücher und gibt ihr Wissen weiterhin durch ihre Texte und ihre Online-Präsenz weiter. Wenn sie nicht gerade astrologische Horoskope interpretiert, geht Julie gerne mit ihrer Familie wandern und die Natur erkunden.