Wer ist Xangô Aganju? der Orixà des Blitzes, Donners und Feuers

Wer ist Xangô Aganju? der Orixà des Blitzes, Donners und Feuers
Julie Mathieu

Der Orixà Xangô Aganju Im Candomblé ist er eine Gottheit mit vielen Höhepunkten, denn er ist als Herr der Vulkane bekannt und repräsentiert die explosive Seite des Menschen. Erfahren Sie im Folgenden mehr über diesen afrikanischen Gott:

Was ist ein Orixá

Es wird angenommen, dass die Orixás, zu denen auch Xangô Aganju gehört, afroamerikanische Nachfahren sind, die aufgrund ihrer Macht und ihrer Beziehung zur Natur vergöttlicht wurden. Es wird berichtet, dass jeder Orixá einen Machtpunkt über die Natur hat, d.h. er kontrolliert einige ihrer Bestandteile, wie z.B. den Regen, die Bäume, die Flüsse, die Blitze, die Winde usw.

Darüber hinaus beschreiben einige Gelehrte, dass die Orixás die menschlichen Aktivitäten kontrollierten und dass ihre Haupteigenschaften sie diesen Wesen näher brachten, vor allem was ihre Fähigkeit betrifft, ihre Emotionen zu manifestieren. Die Götter des Candomblé sind mit Emotionen ausgestattet.

Die meisten Menschen kennen die afro-brasilianische Mythologie nicht und glauben, dass sie nicht monotheistisch ist. Wie in der katholischen Religion, dem Candomblé und der Umbanda gibt es jedoch nur einen Gott. Die Orixás werden als Heilige oder Engel betrachtet, da es in den meisten Religionen neben Gott noch andere Figuren gibt.

Ein wenig mehr über Xangô Aganju und andere Orixás zu wissen, ist von grundlegender Bedeutung, denn leider sind viele dieser Wesen in der Gesellschaft aufgrund mangelnden Wissens nicht gut akzeptiert.

Welcher Orixá regiert mich?

Die Orixás regieren verschiedene Aspekte der geistigen und materiellen Welt, und die meisten Menschen möchten wissen, welche Orixás sie regieren, um ihre Beziehung zu diesen geistigen Wesen besser zu verstehen.

Siehe auch: Was ist ein Medium? Symptome und Arten der Medialität

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass alle Menschen Kinder aller Orixás sind und von all diesen Lichtwesen unterstützt werden. Jeder Mensch hat jedoch drei Haupt-Orixás, deren Eigenschaften wir im Folgenden betrachten:

  • Erste Orixá - Er wird als das Haupt oder der Haupt-Orixá angesehen und ist derjenige, der uns während unseres Lebens führt und uns während dieser Inkarnation Orientierung und Einsicht gibt;
  • Zweite Orixá - Auch als ajuntó bekannt, hilft dieser Orixá dem Ersten, uns zu führen, indem er uns Kraft und Gleichgewicht gibt, damit wir uns nicht von den göttlichen Pfaden entfernen.
  • Dritter Orixá - Die uralte Orixá ist diejenige, die uns in allen Inkarnationen begleitet, da sie sich von einer zur anderen nicht verändert. Sie erscheint, sobald unser Geist erschaffen ist, und ist bei Frauen weiblich und bei Männern männlich.

Jeder Mensch erbt von seinem Orixà Eigenschaften, die ihn seinen göttlichen Vätern und Müttern ähnlich machen. Vom frontalen Orixà erhalten wir unsere körperliche Form und unser Verhalten. Vom ajuntó erben wir unsere Gefühle und Emotionen sowie die Art und Weise, wie wir dem Leben begegnen. Von unserem angestammten Orixà erhalten wir unsere Essenz, die zwar subtil ist, aber immer bei uns ist.

Wenn du also wissen willst, ob der Xangô Aganju zu den herrschenden Orixás gehört, musst du nur das "Spiel der Búzios" machen oder einen Spezialisten finden, der dir bei dieser Entdeckung hilft, denn dadurch werden die drei Orixás, die dich begleiten, auf einzigartige Weise sichtbar.

Wer ist der Orixá Xangô Aganju

Xangô soll ein König gewesen sein, der in der Lage war, die Menschen zu vereinen, und außerdem der Orixá des Blitzes, des Donners und des Feuers war.

Es gibt sogar Berichte, wonach der Blitz als Strafe für diesen Herrn der Gerechtigkeit gilt. Wenn also jemand oder etwas vom Blitz getroffen wird, erhält er den Zorn dieses Orixà.

Aus der Geschichte geht hervor, dass Xangô mehrmals verheiratet war, doch seine bekanntesten Frauen waren Iansã, Oxum und Obá. Sein Gedenktag wird am 29. Juni, dem Tag des Heiligen Petrus, gefeiert, und Xangô gilt als der Orixá der Weisheit, der die Macht über die Politik und andere Wissenschaften ausübt.

Die Kinder dieses Orixà sind energiegeladene, gewissenhafte und willensstarke Menschen. Menschen, die von Xangô regiert werden, verfügen über Führungsstärke, gute Kommunikationsfähigkeiten und Intelligenz und werden wichtige Politiker oder Anwälte.

Da diese Orixá sehr mächtig ist, wird sie in weitere Orixá unterteilt, darunter die Xangô Aganju, auf die wir uns weiter unten konzentrieren werden.

Hauptmerkmale von Xangô Aganju

Der Orixá Xangô Aganju repräsentiert alles, was explosiv und unkontrollierbar ist.

Als Symbol für die Harmonie zwischen Gerechtigkeit und Liebe ist Xangô Aganju ein Verteidiger der unterdrückten und versklavten Menschen, aber auch sehr anspruchsvoll, unbarmherzig und rachsüchtig, der Ungerechtigkeiten nicht verzeiht.

Außerdem wirkt Xangô Aganju, der als Schutzpatron der Intellektuellen gilt, in der Regel zugunsten der ehelichen Harmonie und segnet die Familien. Vor allem ist dieser Orixá ein Spender von Kraft, Gesundheit und Vitalität. Auch die Energie, die uns gegeben wird, um Hindernisse zu überwinden, wird ihm zugeschrieben.

Dies sind die wichtigsten Details über den Xangô Aganju. Da es mehrere Orixás gibt, ist es interessant, den Ursprung jeder einzelnen zu untersuchen. Das Universum der Religionen afrikanischen Ursprungs ist riesig und verdient es, erforscht zu werden.

Jetzt, wo Sie mehr wissen über Xangô Aganju Schauen Sie auch nach:

Siehe auch: Mond in Fische - Immer bereit, den Bedürftigen zu helfen
  • Erfahren Sie mehr über den Orixá Ossain und seinen Synkretismus mit dem Heiligen Benedikt
  • Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Kriegers Orixá - Yewá!
  • Erfahren Sie mehr über Oxumaré - die mit dem Heiligen Bartholomäus synkretisierten Orixá



Julie Mathieu
Julie Mathieu
Julie Mathieu ist eine renommierte Astrologin und Autorin mit über einem Jahrzehnt Erfahrung auf diesem Gebiet. Mit einer Leidenschaft dafür, Menschen dabei zu helfen, ihr wahres Potenzial und ihre Bestimmung durch Astrologie zu entdecken, begann sie, Beiträge für verschiedene Online-Publikationen zu leisten, bevor sie Astrocenter, eine führende Astrologie-Website, mitbegründete. Ihr umfassendes Wissen über die Sterne und ihre Auswirkungen auf das menschliche Verhalten hat unzähligen Menschen dabei geholfen, ihr Leben zu meistern und positive Veränderungen herbeizuführen. Sie ist außerdem Autorin mehrerer Astrologiebücher und gibt ihr Wissen weiterhin durch ihre Texte und ihre Online-Präsenz weiter. Wenn sie nicht gerade astrologische Horoskope interpretiert, geht Julie gerne mit ihrer Familie wandern und die Natur erkunden.